Lindau am Bodensee – Eine Insel mit Charme

„…und wenn ich dort so auf das Wasser schaue, dann leuchten meine Augen etwas heller und das Leben schmeckt ein bisschen besser.“ Warum ich Städte am Wasser liebe und warum ihr Lindau besuchen solltet, erfahrt ihr hier.

Ob im Sommer, oder Winter. Lindau ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Es befindet sich unweit von Österreich, ca. 20 min von Bregenz entfernt und liegt direkt am Bodensee. Wer schon einmal in dieser Gegend war, weiß wie schön es ist. Generell bin ich ja der Meinung, dass Seen etwas Magisches ausstrahlen. Sie geben einem das Gefühl von Urlaub und Freiheit und man kann den Alltag hinter sich lassen.

Das kleine Örtchen Lindau besteht aus einem Stadt- und Inselteil.  Die Insel ist über eine kleine Brücke mit dem Stadtteil verbunden, aber gut und schnell mit dem Auto zu erreichen. Man kann aber lediglich zu- und abfahren, denn auf der Insel selbst ist Laufen angesagt. TIPP: Am Ende der Insel, hinter dem Bahnhof, ist ein riesiger Parkplatz. Der Stundentarif ist leistbar und man gelangt über die Bahnhofsbrücke direkt zum Bahnhof (ich weiß das kam jetzt überraschend) und damit auch direkt zur bekannten Hafenpromenade. Dort findet man dann das typische Bild von Lindau, welches auch bei der Google-Suche sofort erscheint, die Hafeneinfahrt mit Leuchtturm und Löwenstatue.

Hier würde ich euch auf jeden Fall empfehlen, bereits am Morgen eure Erinnerungsfotos zu knipsen. Wir hatten bei unserem zweiten Besuch im Februar das Glück, nahezu alleine zu sein. Im Sommer ist natürlich generell mehr los, aber auch hier ist Lindau am Vormittag weniger überfüllt. Vor allem wenn ihr vielleicht einen guten Platz in einem der Cafés mit Ausblick auf den See ergattern wollt.

Von der Promenade gelangt ihr schnell in die historische Altstadt und die Einkaufsstraße „Salzgasse“. Hier gleicht kein Haus dem anderen und überall gibt es schöne Dinge zu entdecken. Ob süße Gassennamen wie „Zitronengässele“ oder schöne Häuserfassaden. Ein Paradebeispiel dafür ist das Alte Rathaus. Ein wunderschönes Gebäude mit einer facettenreichen Fassade. Hier ertönt auch täglich um 11:45 Uhr das Glockenspiel.

Altes Rathaus Lindau

 

TIPP: Gleich daneben findet ihr das Lokal „Zum Alten Rathaus“ und das kann ich sehr empfehlen. Leckere, gut-bürgerliche Küche und von Käsespätzle (mit geilem Bergkäse aus Vorarlberg) bis Garnelen mit Kartoffelpuffer schmeckte alles ausgezeichnet. Wir haben dort im Sommer, draußen vor dem Lokal, bei gutem Essen das Treiben der Leute beobachtet. Anschließend noch ein Café oder ein Eis von der gegenüberliegenden Gelateria und der Magen ist gut gefüllt und das Herzal lacht.

Für alle, die es lieber etwas ruhiger wollen, hat Lindau auch viele nette Seitengassen zu bieten. Dort gibt es süße Cafés und kleine Läden mit hausgemachten Pralinen, Schnaps uvm. Diese sollte man unbedingt erkunden, denn es gibt viel zu entdecken. Wir hatten bei beiden Besuchen tolles Wetter und so hat mich Lindau bei strahlendem Sonnenschein in seinen Bann gezogen.

 

Eine der vielen, schönen Seitengassen 🙂

Übernachtet haben wir beide Male in Bregenz, bei einem guten Freund. Daher kann ich euch leider keine Hoteltipps geben, aber ich würde mich trotzdem für Bregenz entscheiden. Da Lindau nicht weit zu fahren ist und ihr dann auch Bregenz mit dem Pfänder und der Seebühne machen könnt 🙂 LOKALTIPP: Gasthaus Goldener Hirschen in der Innenstadt und für einen ausgiebigen Brunch das Frühstücksbuffet im Wirtshaus am See (sonntags, 9-12h, direkt neben der Seebühne)!

Ich hoffe, euch gefällt es auch und ihr könnt von meinen Tipps profitieren. Wie gesagt, für mich haben viele Orte, die direkt am Wasser liegen, ein besonderes Flair. Ob Zürich, Barcelona oder Lindau. Diese Städte versprühen einen eigenen Charme und ziehen mich in eine andere Welt.

 

In einem perfekten Moment, sitze ich dann einfach nur am Ufer, lasse die Atmosphäre auf mich wirken und genieße die Ruhe.  Denn wenn ich dort so auf das Wasser schaue, dann leuchten meine Augen etwas heller und das Leben schmeckt ein bisschen besser.

Roshiboshi 🙂

12 Kommentare

  1. Huhu, ich arbeite beim NDR und just diese Woche haben wir in Lindau mit der Schauspielerin Bernadette Heerwagen in Lindau gedreht. Jetzt kann ich mir gut vorstellen, warum sie dort gerne wohnt. Sie wirklich sehr idyllisch aus 🙂
    Viele Grüße
    Jil von http://jilsblog.com

    1. Echt? Das ist ja cool:) Ja, es ist wirklich sehenswert! Danke für deinen lieben Kommentar 🙂

      Alles Liebe & Roshiboshi
      Verena

  2. Hallo Verena,
    tolle Fotos auf deinem Beitrag aus Lindau. Demnächst verbringe ich ebenfalls ein verlängertes Wochenende auf der Halbinsel am See. Dein Bericht hat die Vorfreude noch etwas erhöht. Lg
    Dagmar

    1. Oh wie toll, das freut mich sehr zu hören 🙂 Ich wünsche dir eine schöne Zeit, es wird dir gefallen!

      Alles Liebe & Roshiboshi
      Verena

  3. Huhu, ich komme eben von Konstanz zurück. Nicht Lindau aber auch super – wir lieben den Bodensee. Lindau wurde auch schon mehrfach besucht. Die Altstadt ist toll und direkt an der Hafenpromenade beim Bahnhof gibt´s lecker Essen oder was wir mal rausgefunden haben was super war das „Großstadt“. Total klein und schnuckelig und tolles Essen!
    Wir müssen auch wieder hin!

    1. Jaaa auf jeden Fall, der Bodensee ist einfach eine tolle Gegend 🙂 Danke für den Restauranttipp – das muss ich ja dann auf jeden Fall bei meinem nächsten Besuch probieren. Klein, schnuckelig und tolles Essen klingt nämlich perfekt <3

      Alles Liebe & Roshiboshi
      Verena

  4. Lindau ist wirklich empfehlenswert – wir hatten das Glück diese schöne Stadt bei Sonnenschein zu erkunden.
    Übernachtet haben wir in Bregenz im Hotel Germania (5 min.Gehweg zum Pfänder) – gute Adresse für diverse Ausflüge.

    1. Ja das stimmt. Das Hotel Germania ist wirklich eine gute Adresse für den Aufenthalt in Bregenz 🙂

  5. Vielen Dank für diesen Beitrag!
    Ich war schon mal am Bodensee, allerdings nur ein paar Stunden und nicht in Lindau. Da der Bodensee nicht allzu weit von uns weg ist, lohnt es sich mal einen Wochenend-Ausflug dahin zu machen 🙂

    Liebe Grüße, Bettina

    1. Hey Bettina,
      ja auf jeden Fall. Freut mich, wenn ich dir eine Idee für den nächsten WE-Ausflug geben konnte 🙂

      Alles Liebe & Roshiboshi
      Verena

  6. Hallo!
    Wow, dass sieht ja mal wirklich toll aus dort – vielleicht sollte ich dort auch mal vorbeischauen 🙂
    Und danke für den Tipp mit den Fotos, das lässt sich sicher auch auf andere Urlaubsziele übertragen!
    Ganz liebe Grüße!
    xx Melanie von http://squatsgreensproteins.de/

    1. Hallo Melanie,
      ja unbedingt. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Kurzurlaub 🙂
      Und gerne, das ist sicher bei vielen Urlaubsorten von Vorteil! Für gute Fotos zahlt es sich einfach aus mal früher aufzustehen 🙂

      Alles Liebe & Roshiboshi
      Verena

Schreibe einen Kommentar